VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

 

 

§ 1. Gültigkeit der Bedingungen
Alle Lieferungen und Leistungen der KITTNER Anlagen- und Maschinenbau GmbH erfolgen zu den allgemeinen Liefer- und Verkaufsbedingungen für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, soweit sie nicht schriftlich vereinbart und bestätigt werden. Beschaffung und Empfang von Liefergegenständen von uns bedeutet eine Zustimmung zu unseren Bedingungen seitens des Kunden. KITTNER Anlagen- und Maschinenbau EOOD wird im Folgenden kurz KITTNER genannt.


§ 2. Angebote und Lieferungen

Die in Prospekten, Broschuren etc. enthaltene Preise  sind auch verpflichtend und bindend. Alle Angeboten gelten 30 Kalendertage ab dem Datum des Angebots, sofern im Angebot nicht anders angegeben ist.


§ 3. Vertrag

Um gültig zu sein, muss der Vertrag von uns schriftlich bestätigt werden. Dies gilt auch, wenn der Kunde ein Sonderangebot angefordert hat. Sobald der Kunde eine Bestellung abgegeben hat, gilt es als eine Verpflichtung seitens KITTNER, die Bestellung zu bestätigen. Zusätzliche Vereinbarungen und Änderungen bedürfen Ihrer schriftlichen Bestätigung. Vereinbarte Vertragsunterzeichnung (Bestellbestätigung), Beschreibungen und technische Spezifikationen sind Teil dieser Phase. Wir behalten uns das Recht vor, strukturelle Änderungen innerhalb des Vertrages (Auftragsbestätigung) zum Ausdruck zu bringen, wenn diese Änderungen nicht wesentlich sind und den Vertragszweck (Auftragsbestätigung) nicht verletzen. Bei Anfragen und Bestellungen bleiben Anlagen wie Zeichnungen, Spezifikationen, Materialien, Muster, Modelle usw. Eigentum des Kunden. Dies ist die Grundlage für das Angebot von KITTNER. Wenn die Kunden bei der Bestellung zusätzliche Änderungen an der Hauptanfrage wünschen, sollten sie ihren Wunsch schriftlich darlegen. Da KITTNER dem Angebot Unterlagen, Zeichnungen, Spezifikationen usw. beistellt, ist der Kunde verpflichtet, diese Unterlagen nicht an Dritte zu übergeben.


§ 4. Preise und Zahlung

Sofern nicht anders angegeben, verstehen sich unsere Preise in EURO /pro Euro auf dem bulgarischen Markt/. Sie gelten ab Werk Kaloyanovo, Plovdiv, gemäß INCOTERMS 2000, Bulgarien. Be- und Entladen, Verpacken und Transport sind vom Kunden zu tragen, sofern nicht anders vereinbart. Der Preis stimmt mit allen anderen Bedingungen von INCOTERMS 2000 überein und kann nur in einer spezifischen Auftragsbestätigung angegeben werden. Der Preis beinhaltet keine Umsatzsteuer und Mehrwertsteuer. Jede weitere Veränderung des Apparats des Kunden erlaubt uns Preisänderungen. Bei Bestellungen mit einem Warenwert von bis zu EUR 100,00 wird eine Gebühr von EUR 12,50 berechnet. Für Bestellungen, deren Preise nicht vereinbart sind, gelten unsere Preise am Tag der Lieferung ab dem Werk in Kaloyanovo. Bei Teillieferungen wird jede Lieferung gesondert berechnet. Wenn zwischen dem Datum der Auftragsbestätigung und / oder dem tatsächlichen Liefertermin mehr als sechs Monate liegen, gelten die gültigen Preise, die während der Lieferzeit oder der Herstellung aktuell sind. Wir behalten uns das Recht vor, den Preis bei extremem Anstieg des Materials anzupassen. Unsere Rechnungen sind 10 Tage ab Ausstellungsdatum ohne Abzug fällig. Wir können die Zahlung eines Betrages verlangen, der in der Auftragsbestätigung angegeben ist. Bei Neukunden behalten wir uns das Recht vor, Nachnahme, Vorkasse oder Teilzahlung zu erfordern. Die Kosten für Installation, Reparatur und technische Hilfe sind sofort ohne Abzug zu bezahlen.


§ 5. Lieferung

Die von uns angegebenen Lieferbedingungen sind verbindlich und können sich je nach Liefertermin unserer Lieferanten ändern, sofern keine schriftliche Vereinbarung getroffen wurde. Die Lieferzeit beginnt mit dem Tag der Klärung aller technischen Daten und Handelsbedingungen, einer schriftlichen Auftragsbestätigung von KITTNER und dem Datum des Eingangs der Vorauszahlung. Wenn wir mit der Lieferung in Verzug geraten, kann der Kunde innerhalb von acht Wochen ab dem Zeitpunkt der Nachlieferungsfrist bei uns Reklamation erheben. Schadenersatz für Mangel kann verlangt werden, wenn wir oder unsere Subunternehmer einen Schaden verursacht haben. Die Lieferzeit kann auch aus Gründen verlängert werden, die wir nicht zu kontrollieren haben. Verzögert sich die Lieferung durch den Kunden, haben wir nach Ablauf der vereinbarten Frist das Recht, das einzulagernde Produkt einzulagern, und Lagerkosten gehen zu Lasten des Kunden / Kosten werden in Rechnung gestellt.

 


§ 6
. Liefer- und Transportrisiko
Die Lieferung erfolgt durch Rechnung im Auftrag unserer Kunden. Lieferung und Verpackung werden mit dem Kunden ausgehandelt. Verpackungs-, Sicherheits- und Transporthilfsmittel sind nicht zurückzugeben. Optional kann die Sendung auf Kosten des Kunden gegen Feuer, Überschwemmung, Transportschäden und Schäden durch Bruch und Diebstahl versichert werden. In jedem Fall trägt das Lieferrisiko das Risiko des Kunden. Das Risiko trägt der Kunde, sobald die Sendung beim Transportunternehmen verfügbar ist, oder das Lager zum Versand verlassen hat. Verzögert sich die Lieferung durch Verschulden des Kunden, trägt er das Risiko und benachrichtigt den Spediteur.


§ 7. Garantie

Für Mängel an den Produkten und Dienstleistungen sowie für fehlende Garantieteile haftet KITTNER wie folgt: Die Gewährleistung der von uns hergestellten Teile beträgt 12 Monate im Betrieb, acht Stunden pro Tag /zum Kauf von Komponenten und Elementen/Pumpen, Motoren usw./ die Haftung ist auch 12 Monate, oder beschränkte Garantien von unseren Lieferanten. Die Gewährleistung beginnt mit dem Rechnungsdatum oder dem Lieferdatum. Schnell verschleißende Teile werden von der Garantie nicht abgedeckt. Der Kunde muss sofort bei Ankunft auf Transportschäden prüfen. Jeder Schaden muss sofort gemeldet werden, um ihn in einem Dokument zu beschreiben, das vom Fahrer bestätigt und unterschrieben werden muss. Darüber hinaus hat unser Kunde durch Anrufung oder schriftliche Benachrichtigung des Fahrers / Spediteurs sofort über mögliche Schäden informiert. Offene Mängel sind unverzüglich, spätestens jedoch acht Tage nach Ablieferung dieser Mängel, zu fotografieren und an uns zu senden. Mängel, die auch bei sorgfältiger Prüfung innerhalb der von uns angegebenen Frist nicht zu finden sind, müssen uns nach ihrer Entdeckung schriftlich angezeigt werden. Bei Mängelrügen ist uns die Möglichkeit zu geben, vor Ort oder bei voller Unterstützung des Auftraggebers einen Mangel festzustellen, um mögliche Ursachen für diesen Mangel zu klären. Die Verletzung früherer Verpflichtungen befreit uns von jeglicher Gewährleistung. Bei einem Mangel haben wir das Recht, eine kostenlose Reparatur oder Ersatzteillieferung, kostenlosen Versand für das mangelhafte Teil zu wählen. In diesem Fall beschränkt sich die Garantie auf die kostenlose Lieferung von Ersatzteilen. Alle Kosten werden auf ein Kundenkonto angerechnet. Der Kunde ist berechtigt, die Bedingungen zu ändern oder den Preis nur dann zu reduzieren, wenn die Reparatur, der Austausch und die Fehlersuche nicht rechtzeitig, nach einer schriftlichen Mitteilung, oder nach mehreren Versuchen, uns zu kontaktieren, erfolgt. Weitere Ansprüche des Kunden und Schadensersatzansprüche sind vollständig ausgeschlossen. KITTNER übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch eine unzureichende oder inkompetente Installation verursacht werden, Lagerung von Liefergegenständen, unsachgemäße Installation durch den Kunden oder Versuche Dritter, die unberechtigte Inbetriebnahme oder Veränderungen aufgrund von Abnutzung, unsachgemäßer oder nachlässiger Behandlung, chemischer Beeinflussung usw., sowie die Verwendung und Wartung von Gegenständen nicht gemäß unserer Handbücher. Die Gewährleistung entfällt, wenn der Kunde oder Dritte ohne vorherige schriftliche Zustimmung von KITTNER Änderungen im Management vornehmen, auch wenn der Fehler zum Teil unverändert auftritt.
Informationen zum Thema Lieferung und deren Zweck, wie z.B. in Bezug auf Gewicht, Anlagenwerte, Temperatur etc., werden nur als Referenzdaten herangezogen und gelten als Richtlinien, die von uns entwickelt wurden, um Dinge zu testen und festzustellen, ob diese Daten übereinstimmen. Geringfügige Unterschiede sind keine Voraussetzung für einen Schadenersatzanspruch. Für Reparaturen und Wartung unserer Produkte bieten wir unseren professionellen Kundendienst und unsere geschulten Agenten im Land an, um den Mangel durch die Anwendung der entsprechenden Zahlungsgrundsätze zu beseitigen. Der Kunde hat kein Recht, Installateure ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von unserer Seite zu senden. die Verantwortung unserer Firma für andere Schäden außerhalb der Garantiezeit ist ausgeschlossen.
Für alle Ansprüche des Kunden an uns, verpflichtet er sich, nur nach Maßgabe dieser Bedingungen und in einem Umfang, in dem wir berechtigt sind, Ansprüche gegen den Hersteller von mangelhaften Teilen geltend zu machen.


§ 8. Eigentumsvergabe

Von uns gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis zur vollständigen und endgültigen Erfüllung aller gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden. Bei Nichteinhaltung der vertraglichen Verpflichtungen seitens der Kunden sind wir berechtigt, die Ware zurückzunehmen. Verpfändungen als Sicherheit sind nicht zulässig. Weiterverkauf oder anderen Verfügungen /Versicherungsansprüche, Sicherheiten/ entstehen in Bezug auf Waren, die bereits vollständig zu uns genommen worden sind. Bei Zugriffen Dritter auf Waren muss der Kunde uns unverzüglich benachrichtigen. Bei einem solchen Zugriff sind sämtliche Kosten und Schäden vom Kunden zu tragen.

 

§ 9. Haftungsbeschränkung
Unmöglichkeit der Leistung, Vertragsbruch, Vertragsverletzung und unerlaubte Handelsbeziehungen sind sowohl gegen uns als auch gegen unsere Erfüllungsgehilfen ausgeschlossen. Wenn unser Verhalten oder das unserer Agenten nicht vorsätzlich oder fahrlässig verursacht wird, bleiben die Geschäftsbeziehungen bestehen.

 

 


§ 10.
Datenschutz und Schlussbestimmungen
Der Kunde ist mit allen Informationen, Know-how und anderen mit der Bestellung verbundenen Geheimnissen engagiert. Informationen, Dokumente, Zeichnungen und Spezifikationen sowie andere Materialien sind streng vertraulich und dürfen ohne ausdrückliche Zustimmung von KITTNER nicht für Dritte zugänglich sein. KITTNER wird die Kundendokumente als vertraulich behandeln. Für alle Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Kunden gelten die Gesetze der EU. Im Falle eines Rechtsstreits, der sich direkt oder indirekt aus dem Vertragsverhältnis ergibt, zuständig ist das Gericht in Plovdiv, falls nicht anders gesetzlich geregelt ist. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbeziehungen oder sonstige Vereinbarungen mit dem Kunden unwirksam werden, bleiben die übrigen Bestimmungen oder Vereinbarungen mit Kunden hiervon unberührt. Gleichzeitig werden die ungültige Bedingungen durch gültige ersetzt.

 

© 2018 KITTNER Anlagen-und Maschinenbau EOOD

KITTNERS DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE KUNDEN

 

Die Kittner Anlagen- und Maschinenbau GmbH ist ein Produktionsunternehmen, das alle geltenden gesetzlichen Bestimmungen erfüllt. Im Hinblick auf das Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 hat das Unternehmen seine Richtlinien, Verfahren und Praktiken in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten aktualisiert. Bei all unseren Aktivitäten halten wir uns strikt an die Anforderungen der DSGVO, des EU-US Datenschutzschild-Framework und des Swiss-US Datenschutzschild-Framework.

Diese Vorschriften verlangen, dass alle Kontrolleure, Prozessoren und Subprozessoren den bestmöglichen Schutz personenbezogener Daten gewährleisten. Wir von Kittner Anlagen- und Maschinenbau GmbH erreichen dies durch geeignete organisatorische und technische Maßnahmen, indem wir Richtlinien und Verfahren für einen angemessenen Datenschutz durch alle unsere Mitarbeiter, Sub-Prozessoren und Freiberufler unterstützen.

1. Anwendbarkeit

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Arten von Informationen, die wir über unsere Website erfassen, verarbeiten und speichern. Dies gilt nicht für Informationen, die wir offline gesammelt haben.

Diese Richtlinie erklärt:

  1. Warum sammeln wir Ihre Informationen?
  2. Für welchen Zweck wir es verarbeiten?
  3. Wie lange wir es lagern?
  4. Gibt es andere Empfänger Ihrer persönlichen Informationen?
  5. Ob wir beabsichtigen, es in ein anderes Land zu übertragen, und
  6. Ob automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling gemacht wird.

Die Kittner Anlagen- und Maschinenbau GmbH erhebt, verarbeitet und speichert personenbezogene Daten nur nach dem Bedarfsprinzip, um den geltenden Gesetzen zu entsprechen und ihre Dienstleistungen zu erbringen. Die von unseren Kunden und Unterprozessoren gesammelten Daten umfassen normalerweise Geschäftskontaktdaten, aber wenn persönliche Daten in Dokumenten wie Vereinbarungen vorhanden sind, werden diese Dokumente innerhalb der besten Datenschutzpraktiken gehandhabt.

Die meisten persönlichen Informationen, die wir verarbeiten, werden uns direkt aus einem der folgenden Gründe zur Verfügung gestellt:

  • Sie haben eine Informationsanfrage an uns gestellt.
  • Sie haben eine Bestellung für eine unserer Dienstleistungen abgegeben.
  • Sie haben sich bei uns beworben.

 

Der Zweck, für den wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, besteht darin, sicherzustellen, dass wir die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen erbringen. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist entweder eine spezielle behördliche Anforderung oder Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir speichern Ihre Informationen so lange wie nötig, je nachdem, aus welchem Grund sie gesammelt wurden. Zum Beispiel werden Daten von Personen, die für unseren Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigten geworben sind, für die im Arbeitsgesetz festgelegten Zeiträume gespeichert. Die Daten von Bewerbern werden für den vom Antragsteller angegebenen Zeitraum (falls zutreffend) oder für maximal 3 Jahre gespeichert, es sei denn, der Antragsteller verlangt, dass er "vergessen" wird.

Die Daten von Personen, mit denen wir Vereinbarungen unterzeichnet und Zahlungen geleistet haben, sind nach dem Handelsgesetz oder dem Rechnungslegungsgesetz gespeichert.

Wir garantieren, dass Sie von den Rechten profitieren können, die Ihnen die Datenschutz-Grundverordnung innerhalb des jeweiligen Rechtsrahmens gewährt, wie z. B. Ihr Recht auf Zugang, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung und Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (innerhalb der in den jeweiligen Rechtsvorschriften festgelegten Grenzen) und Recht auf Datenübertragbarkeit (falls zutreffend).

Wir wenden keine Profiling-Techniken an und übermitteln Ihre persönlichen Daten an Dritte nicht, außer im Falle von gesetzlichen Anforderungen der Strafverfolgungsbehörden oder Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

2. Weitergabe an Dritte

Personenbezogene Daten dürfen nur dann an Dritte weitergegeben werden, wenn dies von den Strafverfolgungsbehörden oder anderen Behörden, die ein Recht auf Zugang zu diesen Daten haben, verlangt wird. Die Weitergabe an andere Parteien (wie unsere Geschäftspartner) darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung der betroffenen Personen erfolgen.

3. Schutz personenbezogener Daten

Kittner Anlagen- und Maschinenbau GmbH hat entsprechende Richtlinien und Verfahren entwickelt, um die Einhaltung aller geltenden Gesetze und Vorschriften in Bezug auf Datensicherheit und Datenschutz zu gewährleisten. Das Unternehmen hat ein nach ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem entwickelt, in dem Datensicherheitsrichtlinien und -verfahren angemessen integriert sind. Dazu gehören die folgenden, sind aber nicht darauf beschränkt:

· Organisatorische und technische Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf die Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung von Papier- und elektronischen Dateien.

· GDPR-konforme Informationssicherheitsrichtlinie und Datenschutzrichtlinie unter besonderer Berücksichtigung der Mitarbeiter und Auftragnehmer der Kittner Anlagen- und Maschinenbau GmbH.

· Vertraulichkeitsvereinbarungen mit Mitarbeitern und Auftragnehmern.

· Bereitstellung von Richtlinien und Anforderungen an unsere Vertragspartner, um die bestmöglichen Datenschutzmaßnahmen einzuhalten.

· Geeignete Verfahren und Methoden der Datenübertragung über sichere Kommunikationskanäle und zusätzliche Maßnahmen wie Verschlüsselung.

· Angemessene Verfahren für die Aufbewahrung von Dokumenten, die personenbezogene Daten enthalten, und Löschung, wenn dies von der betroffenen Person verlangt wird oder wenn das Dokument nicht mehr benötigt wird oder wenn dies in dem jeweiligen Verfahren festgelegt ist.

· Angemessene Maßnahmen, um den Erhalt von Dokumenten vor Verlust oder Zerstörung zu gewährleisten.

· Kontinuierliche Überprüfung der Datenschutzpraktiken, um die vollständige Einhaltung der geltenden Gesetze und der Kundenanforderungen in Vereinbarungen oder spezifischen Anweisungen sicherzustellen.

· Verfahren zur Erfüllung aller Verpflichtungen im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung wie die Bereitstellung von Zugangsmöglichkeiten und die Möglichkeit für die betroffenen Personen, ihre Rechte im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung auszuüben, einschließlich des Rechts auf Benachrichtigung im Falle eines tatsächlichen oder vermuteten Verstoßes gegen personenbezogene Daten.

 

4. Informationen und Beschwerden

Die Gesetze, die diese Richtlinie und alle sich daraus ergebenden Streitigkeiten regeln, sind die DSGVO und das bulgarische Datenschutzgesetz. Alle Ansprüche können an den Ausschuss für den Schutz personenbezogener Daten Nr. 2, Tsvetan Lazarov Street, 1592 Sofia, Bulgarien, gerichtet werden (www.cpdp.bg).

Sie können uns per E-Mail kontaktieren: security@kittnerbg.com, falls Sie irgendwelche Ansprüche haben oder zusätzliche Informationen benötigen.

 

 

Mit freundlichen Grüssen,

Kostadinka Kittner

Geschäftsführer

 

Kittner Anlagen- und Maschinenbau GmbH